Fragen und Antworten

Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen rund um NeckarCom DSL finden Sie hier!

Neckarcom DSL - Häufige Fragen

Sind Call-by-Call Nummern möglich?

Nein, bei Neckarcom ist wie bei den meisten anderen Anbietern kein Call-by-Call möglich. Die Preise für Auslandsgespräche sind aber günstig. Wenn Sie Auslands-Flatrates benötigen, kann man diese über Drittanbieter realisieren. Für Geschäftskunden gibt es für 10,- EUR netto monatlich eine EURO-Festnetzflatrate.

Bleibt mein Telefonbucheintrag erhalten?

Nein, Neckarcom-Kunden werden nicht automatisch in Telefonbuch eingetragen und daher automatisch vom bisherigen Anbieter sofort ausgetragen. Wenn Sie weiterhin einen Telefonbucheintrag wünschen, dann gehen Sie auf die Seite telefonbucheintrag.de

Dort können Sie sich Ihren Telefonbucheintrag selbst erstellen.

Sind alle Servicerufnummern erreichbar?

Servicerufnummern wir 0800 oder 0180x sind aus dem Neckarcomnetz erreichbar. Aus technischen Gründen sind Servicenummern, bei denen sich während des Gespräches die Gebühren ändern, nicht erreichbar. Dies betrifft auf jeden Fall Nummern, die mit 0900 beginnen, oder Telefonauskünfte.

Funktioniert mein alter Router mit dem Neckarcom-Anschluß?

Voraussichtlich nicht. Neckarcom verwendet VDSL. Hierzu benötigen Sie einen VDSL-fähigen Router, den Sie jedoch von der Neckarcom gestellt bekommen.

Laut Speedtest erreicht die Leitung nicht die maximale Geschwindigkeit?

Bitte verwenden Sie für zuverlässige Speedtests die Seite speedtest.net. Speedtests bitte generell nur mit Kabelverbindung durchführen und nicht mit WLAN!

Welchen STUN-Server muß ich in meiner VoIP-Software einstellen?

Sie brauchen in Ihrer Software keinen STUN Server eintragen. Lediglich bei Proxy/Registrar muss sip.neckarcom.de eingetragen sein. Auf der FritzBox müssen normalerweise keine Portweiterleitungen beachtet werden. Dies ist alles voreingestellt.

Gibt es eine günstigere Möglichkeit, Mobiltelefone anzurufen?

Ja, wir richten Ihnen gerne eine Möglichkeit ein, günstige Gespräche ins Mobilnetz zu führen. Derzeit liegt der Minutenpreis bei 4,3ct / Minute.

Gibt es eine günstigere Möglichkeit, ins Ausland zu telefonieren?

Ja, über einen Drittanbieter können wir teilweise sehr günstige Gespräche ins Ausland einrichten. Da die Neckarcom-Preise ins Ausland bereits recht günstig sind, lohnt sich dies nur bei vielen und langen Telefonaten ins Ausland. Das muss man ggf. ausrechnen, ob sich dies lohnt.

Sollte Ihre Frage hier nicht beantwortet worden sein, so zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren!